Kinder und das Gruseln

Gerade bei Halloween geht es darum sich zu gruseln und Unheimliches zu erleben. Aber man sollte es nicht übertreiben, sonst kommt es zu Alpträumen und Ängsten. Bei Kindern sollte man besonders aufpassen, was sie zu Halloween veranstalten. Meist sind diese fasziniert und herausgefordert von dem, was die älteren und Teenager unternehmen oder welche Filme sie schauen. Es kommt immer auf das Alter an, da kleine Kinder sich vor anderen Dingen/ Situationen fürchten als ältere. Darum schildere ich nun ein paar Eindrücke.

Halloween gruselnAls Kind will man sich oft beweisen und mutig sein, um seine Freunde und/oder auch fremde Kinder zu beindrucken und Respekt zu erlangen. Dieses Verhalten bleibt vielen Menschen auch im erwachsenen Alter erhalten und gehört daher zum alltäglichen Leben. Großer Mut ist in den kindlichen Gedanken vor allem mit Unerschrockenheit und Furchtlosigkeit verbunden, da dies in Märchen und Geschichten vorgelebt wird. Daher orientieren sich die Kleinen häufig an ihren älteren Geschwistern oder Bekannten aus Kindergarten/Schule, um neue herausfordernde Situationen zu erleben und zu bestehen. Angelehnt daran ist auch der Drang „erwachsen zu werden“ und sich wie solche zu kleiden und anzuziehen.

Dieser Hang zur Furchtlosigkeit kann natürliche Ängste überschatten und wird besonders zu Halloween als Art „Mutprobe“ z.B. beim Anschauen eines Horrorfilms von Heranwachsenden angesehen. Kleine Kinder sind davon noch nicht so sehr beeindruckt wie Teenager. Mit den Kleinen (Vorschulalter) unternimmt man daher am besten eine unheimliche Schatzsuche oder verschiedene Versteckspiele. Für ältere Kinder ist der Verkleiden als Monster, Hexe, Werwolf o.ä. ein wichtiger Bestandteil von Halloween. Man ihnen nimmt man anspruchsvollere Schatzjagden, wie z.B. in unbekanntem Gelände, und/oder ein Lagerfeuer in der Dämmerung. Dadurch gruseln sich die Kinder zwar, aber werden nicht nachhaltig verängstigt.

Schließlich kann man Halloween auch als Familie mit Spielen feiern anstatt sich gegenseitig zu Tode zu erschrecken. Es gibt viele verschiedene unheimliche Spiele, die die Halloween-Stimmung im angemessenen Rahmen bewahren. Beispiele dazu gibt es hier: https://www.grapevine.de/halloweenspiele/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.