Halloween Verkleidung Paar

kurbis&fledermausBei jeder Halloweenparty gehört ein entsprechendes gruseliges Outfit dazu, ein Kostüm oder eine erschreckende Maske oder ein passendes Make-Up. Die Verkleidung unterstützt die Stimmung und dient zum Erschrecken Ahnungsloser. Selbst ein hübsches, unheimliches Kostüm zu kaufen oder gar zu basteln ist schon schwierig genug. Doch mehr und mehr sieht man auch Partner im Paar-Outfit auf den Halloweenpartys. Da muss natürlich die Kleidung nicht nur farblich sondern auch thematisch auf einander abgestimmt sein, wenn man die Partnerschaft erkennen soll.

Tipps für Spiele zu Halloween:

Meist muss man dazu selbst Hand anlegen und eine Verkleidung anfertigen bzw. nähen, wenn nicht eine Stange Geld ausgeben möchte. Im Allgemeinen gibt es 3 Möglichkeiten für das Paar-Kostüm, die hier kurz vorgestellt werden. Mehr Informationen zu Halloween gibt es unter: https://www.grapevine.de/halloweenkostume/. Falls noch Anregungen und Schminktipps gebraucht werden, schaut man am besten auf Pinterest wie z.B. hier nach: https://www.pinterest.com/grapevinede/halloweenkost%C3%BCme/

Nun die 3 Alternativen für Paar Verkleidungen zu Halloween:

a.) Sie beide gehen als dasselbe Monster, nur 1x männliche und 1x weibliche Version dessen. Der Vorteil hier ist, dass man beim Anfertigen der Kostüme nur alles doppelt benötigt und somit nicht noch extra Zeit zur Materialbeschaffung aufwenden muss. Der Nachteil kann sein, dass es nicht die originellste Verkleidung ist.

b.) Man kann sich auch einen Riese oder ein anderes sehr großes Ungetüm. Dieses teilt man dann auf 2 Personen auf, also den Rumpf einer und den Kopf ein anderer. Hier wäre auch ein 2-köpfiger Drache denkbar. Der Vorteil besteht in Eindeutigkeit, dass das Paar auch wirklich zusammengehört. Der Nachteil liegt in der eingeschränkten Beweglichkeit, wenn sich 2 Personen praktisch gesehen ein Kostüm teilen.

c.) Es ist auch möglich, dass man eine Monstergruppe aus einem Film nachempfindet wie z.B. die Vampire oder Werwölfe aus den Underworld-Filmen. Wer die Filme gesehen hat, kennt die Verwandtschaftsverhältnisse und für den ist erkennbar, wer zu wem gehört. Als Vorteil hier gilt die Originalität, denn man hat ein konkretes Vorbild und kann die Verkleidung entsprechend cool gestalten. Der Nachteil ist allerdings, dass nicht alle der Gäste einer Halloweenparty sich an die Filme erinnern können oder sie überhaupt garantiert gesehen haben.

Viel Freude bei der Vorbereitung der Halloween-Kostüme für dieses Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.