Wann ist Halloween?

Am 31. Oktober ist es wieder so weit: Halloween 2014 liegt an und es gibt eine Menge Halloween-Partys dieses Wochenende. Steht ein Halloweenfest kurz vor der Tür und Sie sollen es veranstalten?

Kein Grund nervös zu werden, denn hier haben Sie eine gute Anleitung für eine gelungene Halloweenfeier.

Wann ist Halloween?

 

1. Schritt: Legen Sie die Rahmenbedingungen für die Halloween-Party fest
Bevor Sie sich in den Einkauf stützen und im Durcheinander versinken, kann es ein besserer Start für Sie sein sich die folgenden Fragen zu stellen:
Wie groß soll/kann die Halloween-Feier werden (verfügbarer Platz und Zeit, Veranstaltungsort)?
Wie viel soll die Party kosten?
Welche Zeit und welches Datum sind am besten?
Wen möchten Sie einladen?
Wo soll die Feier stattfinden – zuhause, in einem gemieteten oder geliehenen Lokal?

Wenn diese Fragen kurz durchdacht wurden, dann ist es an der Zeit die Einladungskarten zu verschicken. Wir empfehlen sie mit der gewöhnlichen Post zu verschicken. Dadurch kann man sie noch etwas passender gestalten, damit sie den richtigen Eindruck vermitteln und etwas Vorfreude bei den Gästen erzeugen.

2. Schritt: Sollten Sie am 31. Oktober feiern oder diesen Tag komplett ausplanen?

Es gibt bestimmt ein Paar Menschen, die sich gerade für den 31. Oktober ankündigen. Wenn Sie die Party das Wochenende zuvor veranstalten, dann können Sie sowohl ein Fest selbst feiern als auch zu einer Halloweenparty gehen. Wenn Sie sich trotzdem dazu entscheiden am 31. Oktober zu feiern, was in diesem Jahr ein Freitag ist, sollten Sie die Einladungen frühzeitig verschicken damit alle, die Sie dabei haben wollen, auch genug Bedenkzeit und noch freie Zeit haben.

 

3. Schritt: Wählen Sie ein Thema für die Halloweenfeier aus

Wenn man ein Motto für das fest auswählt, dann ist es einfacher sich auf die Party-Vorbereitung und alle nötigen Entscheidungen zu konzentrieren. Vampire, Frankensteins Monster, Gespenster, Zombies, der Tod oder andere Gruselgestalten sind den meisten wohl bekannt und bieten eine schaurig-schöne Atmosphäre für Teenager- und Erwachsenen-Partys. Jüngere Kinder können sich für süße Geister, Kürbisse, Süßigkeiten und die Farben orange sowie schwarz am meisten begeistern.

Halloween Deko
4. Schritt: Sparen Sie sich die Dekoration nicht für den letzten Tag!
Am entscheidenden Tag möchte man eher nicht noch mit der Dekoration, dem Spinnennetz und anderen Sachen kämpfen. Aufblasbare Gummi-Gespenster und Gartensteine, die an Grabsteine erinnern passen auch zu einer gruseligen aber fröhlichen Halloweenparty. Wir empfehlen dabei mit der Dekoration des Hauses schon eine Woche früher zu beginnen. Aber generell gilt es einen guten Zeitplan für die Dekoration zu machen.

5. Schritt: Bereiten Sie genug gute Musik vor
Wenn es keine oder nur unpassende Musik gibt, fällt die ganze Party ins Wasser. Wenn im Gegensatz dazu die Musik gut abgestimmt auf Atmosphäre und Vorlieben der Gäste ist, gelingt die Feier. Kein Mensch, oder Zombie wenn man so will, möchte das gleiche Lied den kompletten Abend hören. Nehmen Sie sich ein paar Minuten bis Tage Zeit vor der Halloweenparty um eine schöne und passende Spielliste mit Filmmusik und Lieder, die fast jeder kennt, zusammen zu stellen. Doch was passt nun?

 

Halloween Quiz
Ein schrecklich schönes Halloween-quiz zur Herbstzeit! 27 gemischte Fragen, inkl. 11 Musikfragen. Und alles hat irgendwie mit Halloween zu tun. Versüßen Sie sich den Herbst mit einer tollen Halloweenparty – mit unserem Quiz ist die Hälfte schon getan. Fügen Sie ein etwas gutes Essen hinzu und Kürbislaternen – voilà!
Schauen Sie hier und kaufen Sie das l Halloweenquiz>>

 

Ein paar Vorschläge:
Micheal Jacksons „Thriller“
„Ghostbusters“ – vom Ghostbusters- Film
„Monster Mash“
Eurythmics mit „Sweet Dreams (are made of this)“
Bei uns gibt es auch eine Halloween-Spielleiste auf Spotify.

 

halloween spiele

6. Schritt: Die richtige Stimmung mit passender Beleuchtung erzeugen Genau wie die Musik entscheidet auch die Beleuchtung über den Erfolg oder Misserfolg einer Halloween-Feier. Prinzipiell sollte es nicht zu dunkel (Unfallgefahr) und nicht zu hell (zu lebendig, zu positiv) sein. Verteilen Sie dazu ein paar Kerzen in den Zimmern und verwenden Sie orange, grüne und gelbe LEDs im restlichen Haus um stimmungsvolle Lichtakzente für die Halloweenfeier zu setzen.

Halloween Essen

7. Schritt: Beim Essen sollte man es nicht übertreiben sonst verlieren alle den Appetit

Süße Gehirnmasse aus Marmelade und essbare Augäpfel sind zwar ganz nette Gags, aber bekanntlich wird der Appetit von den visuellen Effekten beeinflusst. Daher sollten Sie bei der Auswahl an Speisen für die Halloweenparty nicht zu extrem sein. Ein paar dieser Gags dürfen zwar gern angewendet werden, die Hauptspeisen sollten aber aus anderen Gerichten bestehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kürbiscremesuppe in einem dunklen Hexentopf? Sie können aber auch einen Kürbiskuchen backen und ihn mit gelben und orangen Zuckerguss und Mandeln dekorieren. Als Getränke empfehlen wir Säfte oder Limos, die mit Karamell- oder Maissirup eine passende rötlich-orange Färbung erhielten.

Halloween Spiele

8. Schritt: Veranstalten Sie schaurig-schöne Halloween-Aktivitäten

Planen Sie ein paar Spiele oder Aktivitäten ein um die Gäste gebührend zu unterhalten. Das gilt besonders, wenn ein paar Kinder mitfeiern dürfen. Küren Sie das beste Kostüm, die spannendste Spukgeschichte oder lassen Sie die Kinder Spinnen aus Pfeifenreinigern oder Strohhalmen bauen. Wenn Sie die Kinder direkt in die Halloweenfeier einplanen, dann wird den Kleinen nicht langweilig und sie fangen nicht an zu quengeln. Wir empfehlen eine Geisterjagd, Schatzsuche oder eine gruseliges Quiz zu veranstalten. Solche Aktivitäten passen zu Halloween und binden Erwachsene wie auch Kinder ein.

https://www.youtube.com/watch?v=iYxVnS6wfUs

9. Schritt: Halten Sie die Halloweenparty fest!

Eine lustige Herausforderung für den Abend kann sein: das jeder 2 Fotos macht. Das dient dann dazu den Abend gemeinsam in guten Erinnerungen zu behalten und ein paar Erfahrungen für die nächsten Feiern und Feste mitzunehmen.

10. Schritt: Eine schöne Verkleidung

Der/die Veranstalter/in eines Halloweenfestes zu sein bedeutet viele verschiedene Aufgaben in der Küche, beim Servieren. Aus diesem Grunde sollte Sie Ihre Verkleidung dementsprechend flexibel mit großem Vorbehalt auswählen. Wenn Sie selbst viel mit anpacken müssen, dann versuchen Sie einen bestimmten Look den Abend beizubehalten. Dies kann mit Kleidern in ähnlichen Farben oder Bekleidung eines bestimmten Stiels bewirkt werden.

 

11. Schritt: Vergessen Sie nicht sich auf Ihrer eigenen Halloweenparty zu amüsieren!

Es gehört schon einiges an Vorbereitung und Arbeit dazu eine gelungene Halloweenfeier zu veranstalten. Daher besteht das Risiko, dass Sie den einen oder anderen Stressmoment verspüren. So sollte es aber nicht sein. Versuchen Sie sich deshalb an die folgenden echten Ratschläge zu halten: I. Planen Sie das Fest in guter Zeit voraus, II. Stellen Sie To-Do Listen auf, III. Halten Sie sich an Ihr Budget und Ihre Belastungsgrenze. Fragen Sie auch um Hilfe, wenn nötig.

 

Zu guter Schluss, beherzigen Sie die goldene Regel eines jeden Festes: Wenn Sie in guter Stimmung sind, dann sind es auch Ihre Gäste!

 

 

Halloween Spiele

Schatzsuche: Halloweenrätsel 7-10 Jahre
Im diesem Rätsel braucht Graf Flatter Hilfe einen Schatz auf seinem Schloss Krähenhof zu finden. Über spannende Herausforderungen und Begegnungen mit allerlei Monstern gilt es die 6 Schlüssel der Schatzkammer zu bekommen. Alles Nötige sowie eine Teilnehmer-Urkunde sind enthalten.
Für 4-6 Jahre>>
Für 7-10 Jahre>>

https://www.youtube.com/watch?v=iYxVnS6wfUs

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.